Cake Book of Seasons: der wunderbare Mai

Juhu- ihr habt mitgemacht! Hier die Beiträge für den Mai mit Erdbeere, Holunderblüten, Waldmeister- teilweise sogar  in Kombi:

Kokosscones mit Erdbeeren und Schokostückchen von Ronja:

scones von ronja

Erdbeermuffins mit Mascarponefüllung von Ramona:

Muffins

Erdbeeren auf Vanillecrème in der Eiserschale von Antje:

Eiserschale

Erdbeerschnecken mit Rhabarberguss von Luna:

Schnecken

Waldmeister-Erdbeer-Cupcakes von Schnin’s Kitchen:

waldmeister-erdbeer-cupcakes

Himbeer-Holunderblüten-Cupcakes mit weißer Schoko-Holunderblüten-Buttercreme von der lieben Luna, die sich erbarmt hat, und das erste Holunderblütenrezept gebacken hat (Danke!):

Holundercupcakes

Erdbeer-Becher-Kuchen von Claudia:

Becherkuchen

Erdbeer-Holunder-Moussetorte von Jessica:

Moussetorte

Holunder-Mohn-Eclairs von Strudelgoesparis:

Eclaires

Erdbeer Vanille Push Up Cakepops von Maja:

Erdbeercakepops

Und außerdem noch eine wunderbare Charlotte von Katja, die ich zu meiner Schande zunächst irgendwie vergessen habe bzw. nicht mehr gefunden und dann am WE wollte mein Internet nicht mit mir zusammenarbeiten und diesen Faux-Pax korrigieren. Ich hoffe, ihr seht mir diesen Fehler nach und ich hoffe, du Katja, bist nicht allzu böse:

Charlotte

Und weil es thematisch passt und die Auswahl an Waldmeisterrezepten…äh gering ist noch mein Vatertagsbeitrag: Erdbeer-Schnittchen mit Waldmeister-Rahm:

DSC_0056

So: jetzt gilt es bis Ende des Monats fleißig abzustimmen, welche Rezepte in unser Cake Book of Seasons für den Wonnemonat Mai hüpfen sollen! Dazu bitte unter diesem Post mittels Kommentar abstimmen. Vielen Dank allen Bäckerinnen! Und natürlich ran an den Ofen für Juni!

Alles neu macht der Mai!

Und Neuerung täte mir gut, v.a. was die Achterbahnfahrt, die ich mein Leben nenne, anbelangt. Grundsätzlich mag ich Achterbahnfahren ja, aber langsam wär’s mal gut. Ich würde jetzt ne Runde Tretboot nehmen.

Datumsmäßig greife ich zwar ein wenig vor mit meiner „Maikundgebung“ aber wir werden ja alle nicht jünger und haben keine Zeit zu verlieren. In diesem Sinne macht der Mai zumindest in dieser Woche bei feuchtfroehlich alles neu: eine Woche lang gibt es nur neue Rezepte; Dinge, die ich noch nie gekocht oder gebacken oder „was auch immer das Rezept von mir verlangt“ habe.

Außer am Mittwoch. Da kommt eine Freundin und der habe ich ein Spargelrisotto versprochen! Das soll sie haben. Und Hugo gibt es auch wieder 🙂 Dann wage ich mich eben an ein neues Dessert!

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche und noch einen schönen Restsonntag!