Wir kriegen das gebacken :-)

Ich weiß nicht, wo ich die Idee zuerst gelesen habe…so ist das leider manchmal im Bloggerleben. Aber notiert, dass das ne verdammt coole Idee ist, das hab ich. Und jetzt den Zettel wiedergefunden 😉

Also: ich möchte ein Kochbuch, genauer ein Backbuch auf Reisen schicken. Am liebsten durch die ganze Republik. Und jede/r, die/der das Buch bekommt, backt ein Rezept.

Das Resultat wird dann gebloggt (oder wer keinen Blog hat notiert das Rezept & knipst das Kuchenergebnis und schickt mir das als Email an feuchtfroehlich@email.de, dann kann ich das hier veröffentlichen), das Rezept im Buch als gebacken markiert, sinnvolle Ergänzungen wie „mehr Zucker“ oder „weniger Milch“ ergänzt, gerne auch eine liebe Botschaft für mich hinterlassen 😀  und das Buch weitergeschickt. Und am Ende landet das Buch durchgebacken wieder bei mir. Soweit die Theorie…

Ich glaube ja, wir kriegen das gebacken! Und folgendes Büchlein habe ich uns ausgesucht:

Blechkuchen

Quelle GU

Blechkuchen sind so schön oldschool und machen viele Leute satt & glücklich oder glücklich & satt! Was ist schon besser als ein ganzes Blech voll Kuchenglück?

In diesem kleinen Buch finden sich nur 36 Rezepte, da denke ich, sind wir in einem Jahr mit durch. Und da es so klein und fein ist kostet es als Großbrief bei der Post auch nur 1,45 € Porto.

Außerdem sind die GU Küchenratgeber immer sehr gute Koch- und Backbücher, die erprobte Rezepte und nicht -wie manch anderes Kochbuch- zwar hübsch designte Fotos mit nie auch nur im Ansatz ausprobierten Rezepten liefern.

Also wer mag:

  • ein Buch geschickt bekommen,
  • ein Rezept daraus backen und bloggen,
  • das Rezept optimieren und
  • ein Buch (auf eigene Kosten) wieder auf Reisen schicken?

Ich suche also maximal 35 Teilnehmer/innen (ein Rezept backe ich selbst, bevor ich das Buch losschicke), die auf die Aktion Lust haben.

Wer mitmachen mag, darf das natürlich hier in einem Kommentar ankündigen aber v.a. sollte er/sie mir eine Email an feuchtfroehlich@email.de schicken mit Name und Adresse und wenn es wichtige Termine über’s Jahr gibt, einen Wunschtermin oder eben die Ansage, wann es eher nicht passt. Ich sortiere dann die Teilnehmer/innen demenstprechend und schicke das Buch los an Kandidat/in Nummer 1. Wenn das erste Rezept gebacken & gebloggt ist, verrate ich Kandidat/in Nummer 1 Name & Anschrift von Kandidat/in Nummer 2 undsoweiterundsofort…

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich ein paar Menschen finden, die mit mir ein Buch durch die Republik schicken. Wer ist dabei?

Nachtrag:

Ach toll- die ersten Emails stolpern schon in mein Postfach 🙂 ich freu mich wie verrückt! Und noch jemand kann sich freuen: Die kleine Tortenfee! Das unbestechliche Excel hat mein Valentinstag-Blog-Event entschieden! Bevor die Katzen oder Schatz in den Verdacht gerückt werden, bestechlich und/oder nicht unparteiisch zu sein…habe ich wie beim letzten Event Excel kalkulieren und/oder zufallsgenerieren lassen und die Gewinnerin steht fest! Der Beitrag ist sehr rosa:
http://kleine-tortenfee.blogspot.de/2013/02/valentinsgrue-vom-windbeutel.html
Herzlichen Glückwunsch Kleine Tortenfee und vielen Dank für deine Windbeutel. Schick mir bitte eine Email, damit ich dir dein Geschenkli schicken kann!

Feuchtfroehliche Grüße und ein schönes WE,
Rebecca