Macht keiner ein Valentinstag-Blogevent?

Dann eben ich und hier! Love is in the air ❤

with love

Schickt mir bis zum 14.02.2013 euer verführerischstes, süßestes (das bezieht sich jetzt nicht auf die Zutaten) Valentinstag-Rezept und gewinnt ein Überraschungspaket „with love“!

Die Spielregeln:

  • Mitmachen darf jede/r aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
  • Bitte nur neue Blogbeiträge, keine Archivbeiträge und maximal zwei Beiträge pro Teilnehmer/in.
  • Verlinkt bitte diesen Blogpost. Eure Beiträge könnt ihr auch unter  diesen Beitrag als Kommentar posten oder ihr sendet mir eine E-Mail an feuchtfroehlich[at]email.de mit dem Link oder -bei Menschen ohne Blog- mit dem Text und ggf. Fotos.
  • Wer mich auf Facebook liked bekommt noch ein zusätzliches Los. Wer das Event auf Facebook öffentlich teilt auch. (Maximal also drei Lose).

Und was es zu gewinnen gibt? Eine Valentinsüberraschung (auch für mich: ich muss es noch finden & kaufen) „with love“!

Advertisements

37 Gedanken zu “Macht keiner ein Valentinstag-Blogevent?

  1. Pingback: Bananoffees | LUSt

  2. Pingback: Herzige Spitzbuben {Happy Valentines Day! ♥} « Liebe geht durch den Magen

  3. Das unbestechliche Excel hat entschieden! Bevor die Katzen oder Schatz in den Verdacht gerückt werden, bestechlich und/oder nicht unparteiisch zu sein…habe ich wie beim letzten Event Excel kalkulieren und/oder zufallsgenerieren lassen und die Gewinnerin steht fest! Der Beitrag ist sehr rosa:
    http://kleine-tortenfee.blogspot.de/2013/02/valentinsgrue-vom-windbeutel.html
    Herzlichen Glückwunsch Kleine Tortenfee und vielen Dank für deine Windbeutel. Schick mir bitte eine Email, damit ich dir dein Geschenkli schicken kann!
    Feuchtfroehliche Grüße und ein schönes WE,
    Rebecca

  4. Pingback: Love is sometimes a Rocky Road (Brownie Muffin) | feuchtfroehlich

  5. Hallihallöchen,
    ich bin letzte Woche bei Küchenplausch über deinen Blog gestolpert und war gleich so begeistert von deinem Valentinstag-Blogevent, dass ich mir die Teilnahme einfach nicht entgehen lassen konnte. Ich habe mit meinem Foodblog gerade einen Neuanfang gestartet und mein Beitrag zum Tag der Verliebten ist erst der zweite, ich würde mich also freuen wenn du mal zu mir rüberschauen würdest. 🙂

    http://kreativeskuechenchaos.wordpress.com/2013/02/14/chocolate-cupcakes-with-rasperry-cream-happy-valentines-day-%e2%99%a5/

    Liebe Grüße
    Anni

  6. Pingback: Chocolate Cupcakes with Rasperry Cream {Happy Valentines Day ♥} « Liebe geht durch den Magen

  7. Diese Waffelherzen von (rh)eintopf sehen ja gut aus. *_*

    Von mir gibt es als Beitrag ein Schokokuchenherz:
    http://mari-to-kazuo.blogspot.de/2013/02/schokoladenkuchenherz.html

    Zum Valentinstag jedoch werde ich eine Schokoladenbiskuitrolle backen, da mein Mann sich diese gewünscht hat.
    http://mari-to-kazuo.blogspot.de/2013/01/roule-au-chocolat.html
    (kein Event-Beitrag)

    Mittlerweile gibt es ja mehrere Valentinstags-Blogevents, aber deiner gefällt mir am besten und daher habe ich mich entschieden, nur an deinem hier teilzunehmen. Mein Beitrag kommt „with love“ . 😀

    Liebe Grüße,
    Mari

    Anm. Bin nicht bei facebook

    • Hallo Mari,
      Wer hier das erste Mal kommentiert, den muss ich freigeben. Deshalb hat das ein bisschen gedauert.
      Vielen Dank für Deinen Beitrag und natürlich schön zu hören, dass dir mein Blogevent am Besten gefällt 😀
      Viel Glück im Lostopf!

  8. Pingback: ein valentinstags-muffel macht was herziges und ist ganz begeistert: bananen-nutella-herzchen « glasgefluester

  9. Pingback: eine kleine sonntagsflüsterei « glasgefluester

  10. Pingback: Bananoffees | Leder & Spitze

  11. Das ist nun ein wenig ungeschickt, da der Beitrag erst ab 07.02. veröffentlicht wird. Also ist erst an diesem Tag das tolle Rezept für Bananoffees einsehbar. Ich bin nämlich ab da im Urlaub und musste ein wenig vorplanen. Ich hoffe das ist nun nicht so schlimm. Die Bananoffees sind so lecker, dass das Warten sich lohnt ❤

    http://lederundspitze.de/bananoffees/02/2013/

    Tut mir leid wenn es etwas umständlich ist, aber ich wollte unebdingt dabei sein bei dieser Aktion ^^

    LG, Stephie

  12. Pingback: Rezept für den Valentinstag: gefüllte Waffelherzen | (rh)eintopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s