Der feuchtfroehliche Adventskalender: Türchen Nummer 16

Ein Mädchentraum: rosa Plätzchen mit Glitzerperlen! Das Rezept musste ich in den Adventskalender backen äh packen, auch wenn ich es noch nicht erprobt habe.

Mandelsterne mit Cranberrys:

Zutaten für 30 Stück

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 200 g feiner Zucker
  • 1 Tl gemahlener Zimt
  • 1 Eiweiß (ca. 40 g)
  • 350 g Puderzucker
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 1 El Zitronensaft
  • 2 El Grenadine (Granatapfelsirup)
  • silberne und rosafarbene Zuckerperlen

Zubereitung:

Cranberrys sehr fein hacken. Mandeln mit Zucker und Zimt sorgfältig mischen. Eiweiß, 50 g Puderzucker und Orangenschale zugeben und mit Hilfe der Knethaken am Handrührgerät zu einem festen Teig kneten. Die Cranberrys mit den Händen einarbeiten.

Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ca. 8 mm dick ausrollen. Die Teigplatte 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Dann ca. 30 Sterne (und/oder andere Formen) ausstechen und auf mit Backpapier belegte Bleche setzen Die Plätzchen erneut 30 Minuten kühl stellen. Mit den Teigresten ebenso verfahren.

Die Plätzchen nacheinander im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene 6-8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig vom Papier lösen und auf Kuchengittern abkühlen lassen.

Restlichen Puderzucker mit Zitronensaft und Grenadine zu einer glatten Glasur verrühren. Die Sterne damit bestreichen, mit Zuckerperlen verzieren und vollständig trocknen lassen.

Mandelsterne in Blechdosen zwischen Lagen von Backpapier aufbewahren. Sie halten sich 1-2 Wochen. Hinzugelegte Apfelviertelverhindern das Austrocknen der Plätzchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s