Der feuchtfroehliche Adventskalender: Türchen Nummer 2

Genuss zum Verschenken. Oder Behalten & selber trinken 🙂 Funktioniert auch zu Ostern gut!

Selbstgemachter Eierlikör:

Zutaten für etwa 900ml

  • 6 ganz frische Bio-Eigelb (Kl. M)
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 250 ml Kondensmilch (10%)
  • 500 ml guten Weinbrand (nie am Schnaps sparen!)

Zubereitung:

Die Eigelbe und den Puderzucker mit dem Handrührgerät etwa 5 Minuten hell und cremig rühren. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark und die gemahlenen Nelken unterrühren.

Zuerst die Kondensmilch, dann den Weinbrand in dünnem Strahl unter ständigem Rühren zugießen. 2 Stunden in der Schüssel kalt stellen und gelegentlich vorsichtig umrühren.

Eventuell entstandenen Schaum vom Eierlikör abschöpfen und den Likör in eine Flasche umfüllen.

Man muss übrigens nicht gleich alles austrinken. Im Kühlschrank hält sich der Eierlikör 4-6 Wochen.

In diesem Sinne: Cheers! Feuchtfroehliche Grüße und einen schönen 1. Advent 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Der feuchtfroehliche Adventskalender: Türchen Nummer 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s