Der feuchtfroehliche Adventskalender- das erste Türchen

Ich liebe die Vorweihnachtszeit und habe euch daher in meinem ersten WordPress-Jahr einen Adventskalender mit kleinen und großen Süßigkeiten zusammengestellt.

Hier gibt es jeden Tag ein vorweihnachtliches Rezept: Desserts, Geschenke aus der Küche, Plätzchen, Pralinen und vieles weihnachtlich Leckeres mehr! Die meisten Rezepte habe ich schon ausprobiert, einige wenige stehen dieses Jahr erstmals auf meiner weihnachtlichen 2-Do-Liste.

Ich hoffe, es ist für Jede/n etwas dabei und ich kann euch die Adventszeit ein wenig versüßen! Jetzt aber genug der Vorrede- los geht’s!

Schnell noch 4 Feigen kaufen gehen, den Rest für dieses schnelle, leckere, süß-cremig-frisch-fruchtig-karamellige Dessert hat man (meistens) zu Hause! Und wer keine Feigen bekommt oder sie schlicht nicht mag, der nimmt Orangenfilets! Oder Birnenspalten, oder Äpfel… Ja, dieses Dessert ist sehr variabel!

Karamell-Feige auf Vanille-Quark:

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Speisequark
  • 2-3 EL Vanillezucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 1 Eiweiß (Kl. M)
  • 1 Prise Salz
  • 4 Feigen (oder anderes Obst)
  • 4 EL Zucker
  • 100 ml Portwein

Zubereitung:

Den Quark mit Vanillezucker und Vanillemark sowie dem flüssigen Honig glatt rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Mit einem Schneebesen unter die Quarkcreme heben und kalt stellen.

Die Feigen (evtl. schälen und) vierteln. Zucker in einen Topf geben und unter Rühren goldbraun karamellisieren lassen. Mit dem Portwein ablöschen und unter Rühren leise kochen lassen, bis sich der Karamell gelöst hat. Feigen zugeben, vorsichtig unterrühren und kalt werden lassen. Nimmt man die Alternativ-Orangenfilets, muss man beim Rühren noch ein wenig vorsichtiger sein!

Quarkschaum mit den Feigen und der Karamellsauce servieren.

Nicht verpassen: morgen geht es natürlich mit Türchen Nummer 2 weiter! Habt ein wunderschönes Adventswochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s