Linzertörtchen in der Herbstedition

Ich hab mich das erste Mal an Mamas Linzertortenrezept gewagt und das ist dabei rausgekommen:

Wollt ihr auch Herbst-Linzertörtchen oder eine Torte backen? Dann los…

Zutaten für eine 28er Springform oder eben 4-5 kleine Tarteförmchen:

  • 200 g Zucker (150g tun es auch Mama)
  • 2 El Vanillezucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 200g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp Nelkenpulver (hatte ich nicht)
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • ggfs. 2 cl Kirschwasser (hatte ich nicht)
  • 1 Glas „Latwerg“ also Pflaumenmus (Achner Pflümli)

Zubereitung:
Alle Zutaten bis auf das Pflaumenmus miteinander verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Diesen dann für  1 Stunde im Kühlschrank zwischenlagern.

Backofen auf 175°C vorheizen (Ober/Unterhitze).

2/3 des Teiges zwischen Folie ausrollen und die Springform/Tarteförmchen damit auskleiden.

Das Pflaumenmus einfüllen. Hier kann man sicher auch ein wenig Schnaps untermischen; habe ich aber diesmal gelassen.

Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen und entweder Formen -wie hier Igel und Eichhörnchen- ausstechen oder 2 cm breite Streifen „ausrädeln“ mit einem Teigrad.
Die Teigtiere oder die Streifen auf dem Kuchen verteilen, letztere gitterförmig (aber ihr wisst ja sicher, wie eine „richtige“ Linzertorte aussieht).

Den/die Kuchen 35-40 Minuten backen, auskühlen lassen und aus der Form befreien.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Linzertörtchen in der Herbstedition

  1. Ich habe noch nie in meinem Leben Linzertorte gebacken, geschweige denn gegessen *schaem* Aber die Optik hat mir schon immer sehr gut gefallen. Linzer sehen so strukturiert und „ordentlich“ aus. Irgendwann muss ich mich auch mal an so ein Toertchen wagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s