Herbst in meiner Küche: Bratbirne in leckerer Begleitung

An Sarahs Krisenherd gibt es zur Feier des 100sten Posts ein Blogevent, bei dem ich sehr gerne mitmache: Herbst in der Küche

Herbst in der Küche

Wenn es in meiner Küche Herbst wird, dann gibt es Bratbirnen, diesmal mit Zimteis & Mousse au Chocolat:

Zutaten für 4 Personen:

• 4 reife Birnen, gewaschen
• 4 Tl Zitronensaft
• 50 g Zartbitter-Schokolade, grob gehackt
• 50 Nougat, in Würfel(chen) geschnitten oder geraspelt
• 50 g Marzipanrohmasse, in Würfel(chen) geschnitten oder geraspelt
• 50 g Mandelstifte, ohne Fett goldbraun geröstet
• 1 Tl weiche Butter
• Süßer Cidre/Birnensaft
• 1 Zimtstange

Zubereitung:
Ofen vorheizen: 190°C Ober/Unterhitze.

Das obere Drittel der Birnen als Deckel abschneiden. Das Kerngehäuse von oben mit einem Kugelausstecher ausstechen und die Birnen vorsichtig aushöhlen. Mit dem Zitronensaft ausschwenken. Ggfs. Den Birnenboden begradigen, damit die Birnen in der Auflaufform nicht umfallen.

Schokolade, Nougat, Marzipanrohmasse und Mandelstifte in einer Schüssel mischen. Füllung in die Birnen geben und die Früchte in eine ofenfeste Form stellen.

Die Deckel auf die Birnen setzen und mit der Butter bepinseln. Den süßen Cidre/den Birnensaft sowie die zerbrochene Zimtstange um die Früchte verteilen. Die Birnen auf der untersten Schiene 40 Minuten backen.

Dazu passt (außerdem): Vanilleeis, Vanillesauce, Schokoeis, Schokosauce und wahrscheinlich noch vieles mehr 🙂

Ich würde mich übrigens über weiterhin rege Teilnahme bei meinem Blogevent freuen!

Advertisements

5 Gedanken zu “Herbst in meiner Küche: Bratbirne in leckerer Begleitung

  1. Pingback: Bratapfel geht immer… | feuchtfroehlich

    • Das ist voll lecker und in der 3er Kombi ist das glaub ich mein Lieblingsdessert…vielleicht 😉 seit ich mein Blogevent von wegen Lieblingsdessert ausgerufen habe, denke ich da die ganze Zeit verzweifelt drüber nach 😉 aber die Bratbirne ist weit vorne!
      Feuchtfroehliche Grüße 🙂 und einen guten Start in die Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s