Post aus meiner Küche! Very Berry Part I: Erdbeer-Lavendel-Konfitüre

Meine Tauschpartnerin hat ihr Paket erhalten; hier also mein Beitrag zu Post aus meiner Küche:

Zutaten für 4-5 Gläser:

  • 1,5 kg Erdbeeren gewaschen, geputzt und in kleine Würfel geschnitten
  • 500 g Gelierzucker (3:1)
  • 1 Pk. Zitronensäure (5 g)
  • 8 Tl getrocknete Lavendelblüten
  • 4 El Orangensaft oder Rum

Zubereitung:

Die Erdbeeren in einem Topf mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure mischen und 2 Stunden zugedeckt ziehen lassen.

Lavendelblüten in ein Mullsäckchen geben, fest zubinden (oder in ein Gewürz- oder Tee-Ei) und zu der Erdbeermasse in den Topf geben. Masse bei milder Hitze unter Rühren aufkochen, 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen.

Lavendelsäckchen entfernen, Orangensaft unterrühren. In sterile Twist-off-Gläser füllen, verschließen und nach 1 Minute auf den Deckel stellen. Nach 10 Minuten wieder umdrehen und abkühlen lassen.

Das Lavendelaroma entwickelt sich nach und nach, am Anfang schmeckt es nur nach Erdbeermarmelade- da is nix schief gegangen. Nach 1-2 Wochen kommt der Lavendel dann durch!

Rezept als pdf folgt noch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s