„bald mal“ war heute: Ravioli mit Artischocken-Mascarpone Füllung

Wie das mit den Ravioli grundsätzlich funktioniert, kann man hier nachlesen. Heute gab es die dann statt mit Ricotta Spinat mit Artischocken-Mascarpone Füllung. Für die gleiche Menge Teig sind die Angaben im folgenden Rezept.

Zutaten für die Füllung für 4 Hungrige oder 6 nicht ganz so Hungrige:

  • 200 g eingelegte Artischocken, abgeschüttet
  • 100 g Mascarpone (alternativ Frischkäse)
  • 50 g fein geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • Salz & Pfeffer

Die Artischocken fein pürieren. Die anderen Zutaten dazugeben und alles gründlich verrühren.

Dann weitermachen wie hier unter „Ravioli basteln“ beschrieben.

Und natürlich gibt es auch noch das versprochene Foto:

Übrigens habe ich mittlerweile eine „richtige“ Kamera, dass heißt im besten Falle werden die Fotos hier nach und nach besser!

Advertisements

2 Gedanken zu “„bald mal“ war heute: Ravioli mit Artischocken-Mascarpone Füllung

  1. Ich habe bislang auch nur mein E7 benutzt, die Fotos sind daher nur so mittelgut. Ich frage mich auch nach wie vor, wie ich kochen/backen und gleichzeitig (!) richtig fotografieren soll, die Kamera ist ja nun nicht gerade klein und handlich. Aber ich geb mein Bestes! Ich bin nämlich schon ein bisschen „neidisch“ auf die teilweise abartig schönen Fotos insbesondere auch in Food/Kochblogs- da hat mich jetzt der Ehrgeiz gepackt 😉

  2. Bei mir hat es auch ein bisschen gedauert, bis die Fotos besser geworden sind. Anfangs habe ich nämlich nur ein Fotohandy genommen :S

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s