Warum wird denn nicht gekocht?

Weil die Frau Fröhlich zwar gerne kocht, sich aber auch gerne bekochen lässt.

Deswegen war sie gestern hier:

In einer Sektkellerei in der Nähe gab es Brunch- aber so richtig.

Und auch heute treibt sich die Frau Fröhlich wieder in einem Gastronomiebetrieb herum statt den Kochlöffel zu schwingen. Ich zehre wahrscheinlich unterbewusst noch von meinem kolossalen Gnocchi- Erfolg 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s