no – low carb #2: grüner Spargel & Jakobsmuscheln

Nicht nur, das es scheint, dass ich ohne Kohlenhydrate überleben kann, dieser low carb Kram ist auch noch schnell gemacht! Für 2 x grüner Spargel & Jakobsmuscheln:

  • Öl, Salz, Pfeffer, Chili
  • 1 Bd. (500 g) grüner Spargel
  • 10-12 Jakobsmuscheln (meine sind mir in der TK begegnet und mussten weg, deswegen gab’s mitten in der Woche so dekadentes Zeug)

Jakobsmuscheln gegebenenfalls auftauen, jedenfalls aber abspülen und trockentupfen.

Spargel waschen, das holzige Ende unten abschneiden. Wer wie ich hier großzügig ist, spart sich das Schälen der unteren Enden. Spargel dann in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Pfanne mit ein wenig Öl (diesmal Rapsöl) erhitzen. Spargel hinzugeben und 3-4-5 Minuten garen (das Rezept meinte 3-4 Minuten, ich meine eher 5). Mit Salz, Pfeffer und wer’s mag Chili würzen. Spargel aus der Pfanne nehmen, warmhalten. Die Profis lassen den sicher in der Pfanne, wenn sie die Muscheln dazugeben, aber ich bin „Wendelegastheniker“ und brauch da maximalen Platz in der Pfanne.

Jakobsmuscheln anbraten: zackzack bei voller Temperatur von jeder Seite 1 Minute. Salzen & pfeffern. (Da ist auch der Vorteil, wenn man den Spargel aus der Pfanne geholt hat: der verträgt nämlich m.E. mehr Salz & Pfeffer als die kleinen Muscheln) Dann Spargel wieder dazugeben und alles zusammen noch 4-5 Minuten garen, jetzt aber nur noch bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren.

Macht Eindruck & satt und das in 20 Minuten! Dazu könnte ich mir sehr gut warmes Weißbrot vorstellen. Ja vorstellen, denn es ist ja no- low carb Woche (ich Idiot)!

Ach ja: angeblich ~300 kcal, 15 g Eiweiß , 8 g Fett, 11 g Kohlenhydrate/Portion aber da stand was 750 g Spargel von 30 g Butter und ich bin mit 500g Spargel & nem EL Öl ausgekommen, stimmt also wieder irgendwie nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s