zum Thema Struktur

Nachdenken geht total gut auf einer Wiese, auf dem Rücken liegend und in den Himmel starrend. Aber nicht mal ich bin so irre, mich bei diesen Temperaturen und dem ständig drohenden Wolkenbruch auf eine Wiese zu legen. Daher lag ich denkend in der Wanne und zum Thema Struktur dieser Seite ist mir eingefallen, dass zumindest wochenweise ein „Thema“ oder zumindest ein roter Faden ganz nett wäre.

Also wird diese Woche die „no – low carb- Woche“. Das bietet sich an, da ich noch Salat da habe, der sowieso heute weg muss und mir im Kühlschrank relativ viele Eier und Quark begegnet sind. Überdies war der letzte Monat eine einzige Futterorgie: Barcelona, Post-Barcelona-Nachkochen, Ostern und noch das eine oder andere mittelgroße Gelage mit Schatz und/oder Freunden. Versuchen wir es mal…

Ich bin für Rezeptideen offen; ich bin nämlich eher der „high – maximum carb- Profi“!

Advertisements

3 Gedanken zu “zum Thema Struktur

  1. Mhh! Eine Low-Carb-Woche! Ich bin gespannt 🙂 Ich koche auch eher deftig, aber manche Salate sind echt lecker.
    Beispielsweise Roquefort-Salat (Salatblätter mit 1 El gebratenem Speck und gebratenen Brotwürfeln mit einem Olivenöl-Rotweinessig-Senf-Dressing und etwas Roquefort).
    Oder ein Sellerie Salat nach Jamie Oliver (schmeckt so viel besser als er klingt): Sellerie, Knolle und Stauden, sehr fein schneiden und zusammen mit Zitronensaft-Olivenöldressing servieren. Dazu ein paar Granatapfelkerne. Oder sehr dünn geschnittene Apfelscheiben und ein paar Nüsse nach Wahl dazu….
    Oder der leckere Halloumi-Salat mit Erdbeeren, den ich vor ein paar Wochen vorgestellt hab.
    Mjamm! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s