noch mehr Bärlauch…

…noch mehr schnelle Bärlauchrezepte: Butter, Dip & Pesto

Bärlauchbutter:

  • 1 Pck Butter, gerne die mit Meersalz in Zimmertemperatur
  • 2 Hände voll Bärlauch, in feine Streifen geschnitten
  • 2 El Zitronensaft, Salz (außer man verwendet die Meersalzbutter), Pfeffer

Butter mit einer Gabel solange rühren bis sich Spitzen bilden. Den fein geschnittenen Bärlauch, den Zitronensaft, Salz & Pfeffer zugeben und rühren bis sich alles gut vermischt hat.

Jetzt formen, z.B. in Rollen oder aber in kleine Silikonförmchen geben und für 1-2 Stunden einfrieren, damit die Masse wieder fest wird.

Passt gut zu Brot und/oder zu gegrilltem Gemüse, Fleisch oder Fisch. Man kann aber auch Nudeln in der Butter schwenken.

Bärlauchdip:

  • je 100 g Magerquark und Frischkäse
  • 1 Hand voll Bärlauch in feine Streifen geschnitten
  • 1 Tl Senf, Salz & Pfeffer

Alle Zutaten verrühren.

Ja das war’s! 🙂 Passt gut zu Brot und/oder zu gegrilltem Gemüse, Fleisch oder Fisch.

Bärlauchpesto:

  • 1 Hand voll Bärlauch in feine Streifen geschnitten
  • 30 gr Parmesan oder Pecorino fein gerieben
  • 50 gr Pinienkerne, Walnüsse oder  Mandeln ohne Fett geröstet und mit einem schweren Messer kleingehackt
  • ~ 125 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren. Die Konsistenz sollte cremeartig werden; im Zweifelsfall kann man das Öl nach und nach zugeben und dadurch herausfinden, wieviel man braucht. In Gläser umfüllen und obenauf noch Olivenöl geben, dadurch hält sich das Pesto in Gläsern im Kühlschrank für einige Wochen.

Passt zu Pasta.

Advertisements

2 Gedanken zu “noch mehr Bärlauch…

  1. Pingback: Mal wieder ein Quick & Yummie: Paprika-Walnuss-Pesto | feuchtfroehlich

  2. Pingback: Pesto und Pesto « feuchtfroehlich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s