mission completed: Schokobecher

Vorbereitung: Havana mischen (4 cl Havana & Coke Zero)

Silikonförmchen richten: die gibt es zur Zeit bei diesem schwedischen Möbelhaus für 4,99 €

Schokolade schmelzen:

Silikonförmchen drin rumeiern:

Am Ende überlegen, ob ausschwenken mit Schoki nicht auch ne Option wäre und dies bei 3 von 9 auch praktizieren (die unteren 3 Förmchen, insbesondere beim braunen Förmchen sehr gut zu sehen):

Abkühlen lassen & katzensicher aufbewahren. Dann von/aus den Förmchen frickeln und…..

freuen!


3 von 6 der Schokobecher die durch „in Schokolade rumeiern“ entstanden sind, sind zerbrochen. Die 3, die ich mit Schokolade ausgeschwenkt habe, haben alle gehalten und sehen auch schöner aus.

Da wir morgen nur zu viert sind, passt das!

Advertisements

2 Gedanken zu “mission completed: Schokobecher

  1. Wenn ich Dich nicht kennen würde, dann wäre ich echt am rätseln, wofür der Havana benötigt wurde 😉

    Aber so weiß ich es – und die Schoko Becher sind genial !!!

    • Jaja, die, die mich kennen schmunzeln wahrscheinlich auch über die Mengenangabe beim Havana 😉
      Und auf die Becher bin ich n bissi stolz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s