Aioli- schnell, gelingsicher und ohne umkippen

Das „Umkippen“ bezieht sich auf die Emulsion aus Ei & Öl, was wahrscheinlich jeder kennt, der mal Mayo auf die althergebrachte Art gemacht hat.

Hier sparen wir uns die Tränen und auch ziemlich viel Zeit, in 2-3 Minuten ist der/die/das Aioli fertig.

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 TL Senf (mild)
  • 250 ml Öl (stinknormales Pflanzenöl)
  • Knoblauch (Menge nach eigener mentaler Stärke, Grad der Liebe zum Partner und Knoblauchhaftigkeit des Knoblauches)

Die Knoblauchzehen schälen und ein wenig klein schneiden, ab damit in ein hohes schmales Gefäß. Den Senf dazugeben. Das Ei ebenso, im besten Fall bleibt das Eigelb dabei heile. Dann das Öl dazugeben.

Stabmixer betriebsbereit machen und in das Gefäß stellen, in Betrieb nehmen und langsam (!) von unten nach oben vorarbeiten, so dass sich Ei & Öl zu einer Emulsion verbinden und das ganze Öl eingearbeitet wird.

Fertisch!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aioli- schnell, gelingsicher und ohne umkippen

  1. Pingback: Gegrillte Dorade- quick & yummie | feuchtfroehlich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s